Orchestra a.m. Gold

40 mm | Referenz: 900.13.32

Perfektion, eingefasst in ein massives Roségold-40mm Gehäuse, dessen Bandanstösse ganz im Stil der ersten FORTIS Dresswatches aus den 30er in Tropfenform gehalten sind. Der Name Orchestra entstand aufgrund der Harmonie die jeder Bestandteil für sich zu einer grossen Sinfonie aufspielen lässt. Weiche Kurven und präzise Kanten verbinden sich zu einem harmonischen Ensemble nostalgischer Eleganz.

Zum Online Shop Zum Store Finder

Das Swiss-Made Automatikwerk ETA 2895-2 mit 42 Stunden Gangreserve und 27 Edelsteinen verkörpern das Herz des aussergewöhnlichen Zeitmessers. Die FORTIS 900.13.32 Orchestra a.m. Gold hat zusätzlich zu dem bombierten Saphirglas, ein bombiertes silber-opales Ziffernblatt mit vergoldeten erhabenen Ziffern und Indexen. Dazu kommt der Glasboden durch den das Werk, welches auch die permanente kleine Sekunde bei 6 Uhr antreibt, in Betracht genommen werden kann. Der Gehäuseboden ist mit 6 Schrauben verschlossen und bietet 5 bar Wasserdichtigkeit. Mit nur 10,02 mm Höhe passt die Orchestra a.m. Gold unter jedes Sakko und macht sie damit zum perfekten Begleiter bei Geschäftsessen und bei Orchesterbesuchen. Ob klassisches Kalbsleder oder extravagantes Alligator- oder Straussenleder – FORTIS bietet die perfekte Auswahl für die Heldin der Terrestis Collection.

  • Werk

    Automatik, Swiss made, ETA 2895-2, 42 h Gangreserve, 27 Steine

  • Gehäuse

    40 mm Ø, 10,02 mm Höhe, massives 5N Roségold, bombiertes Saphirglas, Mineralglas-Gehäuseboden mit 6 Schrauben, wasserdicht 5 bar

  • Verpackung

    Lederbox, Bedienungsanleitung, internationale Garantie

  • Zifferblatt/Zeiger

    bombiertes Zifferblatt silber-opal, erhabene Ziffern und Indexe 5N rosévergoldet, Stunde, Minute und kleine Sekunde 5N rosévergoldet

  • Funktionen

    Stunde, Minute, kleine Sekunde, Datum bei 6 Uhr

  • Optionen

    Lederband schwarz, mittelbraun (Barenia), hellbraun (Liberty Gold)