Header-Bild
Feb 04, 2022
12:45:39 PM

Es war einmal…

Im Jahr 1912 beschloss der 25-jährige Walter Vogt, Uhrengeschichte zu schreiben und folgte seinem Traum. Fortis war geboren. Seit diesem Tag gab es viele beeindruckende Meilensteine in der Geschichte von Fortis.

Der allererste Meilenstein in der Geschichte von Fortis war, als sich Walter Vogt 1926 mit John Harwood zusammentat, um die allererste automatische Armbanduhr in Serie zu produzieren.

Fortis wurde 1912 gegründet und produziert noch immer im selben Gebäude.
Die erste automatische Armbanduhr wurde 1926 in Zusammenarbeit mit John Harwood produziert.

Im Laufe der Jahre wurden von Fortis viele Meilensteine gesetzt…

1940 kam die erste wasserdichte Fortis – Fortissimo – auf die Welt.

1952 wurde die erste robuste und widerstandsfähige Fortis Marinemaster gebaut.

1956 wurde die erste automatische Fortis mit einem mechanischen Alarm entwickelt: Fortis Manager.

1962 Walter Vogts Sohn Rolf begann mit der Einführung und Etablierung der Fortis als Weltraumuhr und stattete die NASA-Astronauten mit der neuen Spacematic AR aus.

1967 Fortis stellt die erste bunte Kunststoffuhr mit austauschbaren Armbändern und Containern her: Fortis Flipper. Sie war weltweit die erste Uhr, von der in kürzester Zeit über 1 Million Stück verkauft wurden. Die Essenz und der Spaßfaktor des Flippers inspirierten die Gründung von Swatch in den 80er Jahren.

In den 70er Jahren war alles möglich. Unerschrocken und voller Tatendrang entwickelten die Ingenieure und Designer Tausende von Modellen, für jeden Markt und jedes Budget. Modelle mit melodiösen Namen wie Hifi-Matic, TrueLine, Skyleader, Brain-Matic oder Easy-Math sind nach wie vor begehrte Sammlerstücke.

Video abspielen
In diesem Video erfährst du mehr über die Geschichte von Fortis.

Der erste Flieger wurde 1987 kreiert – Stahl, Grün und Orange sind bis heute die Merkmale des einzig wahren “FLIEGER” – ein Modell, das als erstes die Welt der Fliegeruhren definierte und noch immer die Referenz für viele Nachahmer ist. Sie war auch die erste Uhr, die G-Kräfte jenseits der menschlichen Vorstellungskraft aushielt.

Im September 1994 absolvierte der Official Cosmonauts Chronograph beim Andocken der Atlantis an die MIR seinen ersten Einsatz im freien Weltraum. Seitdem hat Fortis die meisten Stunden im Weltraum verbracht – mehr als alle anderen Marken zusammengenommen. Das macht Fortis zu DER Weltraumuhr schlechthin.

Heute sind wir sehr stolz darauf, die Tool Watch neu definiert zu haben: Die erste Tool Watch aus recyceltem Stahl. Seit 2021 werden alle unsere Edelstahlgehäuse aus recyceltem Stahl hergestellt.

Wir sind seit 1912 ein unabhängiges Familienunternehmen – nach wie vor im selben Gebäude in Grenchen am Produzieren. Haben uns und die Marke stets neu definiert, verbessert und niemals aufgegeben. Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft. Eine Zukunft, voller Meilensteine und Innovationen.