Lukas Müller

Land

Deutschland

Environment

Ozean

Hand in Hand mit den Haien.

Freediver Lukas Müller hat eine starke Verbundenheit mit den Ozeanen und den darin lebenden wilden Tieren.

Seit dem zarten Alter von 3 Jahren ist Lukas von Haien fasziniert. Alles begann mit der Sichtung eines Blauhais während eines Familienurlaubs in Spanien. Während alle Badegäste an diesem Tag wie versteinert am Wasser standen, verliebte sich Lukas in das Biest. Von diesem Moment an verbrachte er jede freie Sekunde unter Wasser.

Lukas hat einen Bachelor of Science in Biologie und einen Master of Science in Meeresressourcen-Management mit Spezialisierung auf marine Schutzgebiete und Haie. Seitdem Studium widmet er seine Zeit und seine Energie der Forschung, der Erhaltung und dem Schutz des Ökosystems Meer.

Um Haien nahe kommen zu können, ist das Freitauchen unerlässlich, weil Flaschentaucher sehr laut sind und die ungewohnten lauten Geräusche die Tiere irritieren und verjagen.
"Betreten wir den Ozean sind wir Gäste. Im Wasser sind wir alle gleich. Wir sind Monkeys, die versuchen in einem fremden Element zu überleben." Lukas Müller, Watermonkey

Respekt vor Menschen. Respekt vor der Natur.

Laut Lukas zeichnet sich ein Watermonkey durch einige Grundwerte aus…

 

Respekt vor Menschen. Respekt vor der Natur. Die Bereitschaft beiden zu helfen.

 

Sein Bestreben ist es mit anderen Watermonkeys zusammen für einen gesunden Ozean zu kämpfen. Er betont, dass jeder von uns dazu beitragen kann, dass wir mit den Wildtieren des Ozeans koexistieren.

Auf eine tiefe Partnerschaft...

Wir freuen uns, mit Lukas zusammenzuarbeiten und ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen. Wir lieben seinen Enthusiasmus und seine Philosophie. Hier werden wir laufend über seine Geschichte berichten – schau wieder vorbei und begleite Lukas auf seiner Reise.