Header-Bild
Jun 25, 2021
12:45:00 PM

Schweizer Segelflugmeisterschaft 2021

Endlich ist es soweit: die Schweizer Meisterschaft der Segelflieger findet vom 26. Bis 30. Juni 2021 auf dem Flughafen Grenchen statt.

Der Jura wird die ideale Rennstrecke für diesen Wettbewerb sein, wobei einzelne Wendepunkte auch im Mittelland zu liegen kommen können.

An jedem Tag wird ein sogenannter Task ausgeschrieben: Das ist eine vorgeschriebene Flugstrecke, sie kann durchaus mehrere hundert Kilometer betragen, welche die Pilotinnen und Piloten möglichst schnell abfliegen sollen – alles mit Hilfe der Aufwinde, also der natürlichen Energie.

Gestartet wird jeweils gegen Mittag ab 11 Uhr, da sich die Thermik mit der Sonneneinstrahlung zuerst entwickeln muss.

Über 40 Flugzeuge werden über die Mittagszeit zum Wettbewerb starten. Dazu sind sieben Schleppflugzeuge im Einsatz. Neben den drei in Grenchen stationierten Flugzeugen mit eingebauter Schleppwinde werden vier weitere von den Segelfluggruppen Zürich, Fribourg, Olten und Biel gestellt, um das Wettbewerbsfeld möglichst schnell in die Luft zu bringen.

Der Grenchner Flughafen wird in dieser Zeit für jeglichen anderen Verkehr gesperrt.

Die Schweizer Segelflugmeisterschaft fand erstmals 1942 in Grenchen statt.
Die letzte Schweizer Segelflugmeisterschaft auf dem Grenchner Flughafen fand im Jahr 2008 statt.

Flüge können live mitverfolgt werden.

Früher mussten die Piloten ihre Wendepunkte aus der Luft fotografieren, die Flugzeit wurde von Hand gemessen.

Heute werden die Flugrouten mithilfe von GPS und Bordcomputer aufgezeichnet und nach der Landung von den Pilotinnen und Piloten auf die Internetseite hochgeladen, womit die Rangliste automatisch erstellt wird.

Die Wettbewerbsflüge können via Livetracking auf der Webseite des Aeroclub Grenchen mitverfolgt werden.

Wir freuen uns, dass wir dieses Event mit einem Rahmenprogramm und Hauptpreisen unterstützen dürfen und sind super gespannt auf die kommenden Tage.

Komm doch auch vorbei und verbringe einen Nachmittag mit den besten Segelfliegern der Schweiz.

 

Aktuelle News