8. November 2017

Flieger Professional Chronograph AUSTRIAN AIR FORCE EDITION

Limitiert auf 50 Stück

In Co-Operation mit FORTIS bietet die Austrian Air Force eine exklusive Automatikuhr für Piloten, Fliegeruhren Liebhaber und Uhrensammler.

In der auf 50 Stück limitierten Austrian Air Force Edition werden die Kernelemente der Aviatis Collection – beispiellose, klare Ablesbarkeit und extreme Druckresistenz – mit dem erhabenen Adler und dem Schriftzug der Austrian Air Force kombiniert. Der „FORTIS Flieger Professional Chronograph Austrian Air Force Edition“ hat ein dreiteiliges Edelstahlgehäuse mit 43 mm Durchmesser und ein beidseitig entspiegeltes Saphirglas. Durch den verschraubten Edelstahl-/Glasboden kann das automatische, nockengesteuerte Chronographenwerk mit 25 Juwelen und der speziell angefertigte Austrian Air Force Rotor betrachtet werden.

 

ANMELDUNG

Reservieren Sie diesen exklusiven Zeitmesser bei office@austrianairforce.at. Nach dem „FIRST COME, FIRST SERVE“-Prinzip erhalten die ersten 50 Reservierungen* ein Vorkaufsrecht.

Lieferzeitpunkt ist Mitte März 2018.

Jeder Chronograph wird mit der jeweiligen Seriennummer von 1-50 graviert. Wunschnummern sind von 1-50 möglich, sofern Ihre Nummer zum Zeitpunkt der Anmeldung noch frei ist.

Technische Details

Mechanisches Schweizer Chronographenwerk Valjoux 7750 · Automatischer Aufzug · 25 Juwelen · Gangreserve nach Vollaufzug 48 Stunden · Schwarzes Zifferblatt mit aufgesetzten Indizes und arabischen Ziffern, beschichtet mit grün nachleuchtendem Superluminova · Datums- und Wochentaganzeige · Stoppfunktion Stunde, Minute und Sekunde · Beidseitig entspiegeltes Saphirglas · Edelstahl Boden mit Limited Edition Gravur und Sichtfenster auf speziellen Austrian Air Force Rotor · Wasserdicht 10 bar · Gehäusehöhe 14 mm · Durchmesser 43 mm


Preisliste
(inkl. 20% MwSt.)

Lederband: € 2.480,-    //    Lederband mit Faltschließe: € 2.580,-    //    Metallband: € 2.780,-

 

*Die ersten 50 Reservierungen erhalten eine Bestätigungsmail mit dem Rechnungsbetrag. Der Betrag ist innerhalb von 8 Tagen vorauszuzahlen.
 Bei nicht Einhaltung der Frist fällt die Anmeldung an die letzte Stelle der Warteliste.

**Namensgravur auf Gehäuseboden für einen Aufpreis von € 30,- möglich. Begrenzte Buchstabenanzahl.

 

Uhrenbilder können in Größe und Farbe vom Originalbild abweichen.