Rolf Sachs 2.4ml LE

Referenz: 623.10.92

Sachs` Leidenschaft für Experimente motiviert ihn, die Anwendungen von vorhandenen Materialien, Prozessen und Alltagsgegenständen herauszufordern – ein Thema, das in seiner künstlerischen Praxis sichtbar ist. Inspiriert von wissenschaftlichen Methoden und einem frischen und unerwarteten Ansatz, Design zu sehen, nimmt Sachs den Prozess und die visuelle Sprache der Laboratorien und Laborglaswaren an, um die ‚2.4ml‘ Uhr zu schaffen.

Zum Online Shop Zum Store Finder

Sachs wendet den Prozess der „Bernsteinfärbung“ – einer völlig neuen Technik in der Uhrmacherei – auf der Glasoberfläche der Uhr an, um die visuelle Sprache der „Graduierungs-Markierungen“ darzustellen, die typischerweise auf Labormessgeräten gefunden werden. Dieser Vorgang wird von Hand durchgeführt und beinhaltet das Auftragen des Kunstwerks direkt auf die Glasoberfläche, welches dann in den Bernsteinfärbebehälter taucht und dann ihn in einem Hochtemperatur-Industrieofen gebacken wird. Dieser Prozess hinterlässt dann die Ziffern, die abgestuften Minuten-, Stunden-Indizes und Logos direkt auf der kratzfesten Glasoberfläche. Dieser technische, aber handgearbeitete Prozess führt zu leichten Variationen in Finish und Farbe, so dass jedes Stück etwas einzigartig ist.

Sachs erklärt: „Ich bin immer auf der Suche nach dem Neuen. Für diese Künstlerausgabe wurde ich von den in den Chemielaboren gefundenen Bildern und Techniken inspiriert und habe den Prozess des wissenschaftlichen, „Bernsteinfärbens „angepasst, um einen völlig neuen Weg zu schaffen, eine Uhr für Fortis zu fertigen, indem man das Glas anstelle des Zifferblattes bedruckt.“

Der Name ‚2.4ml‘ bezieht sich direkt auf das Luftvolumen zwischen der Glasoberfläche der Uhr und dem Zifferblatt. Alle visuellen Elemente, darunter das Stahlgehäuse und die Zeiger, in Kombination mit dem orange-roten Silikonband, spiegeln die Techniken und die formale Sprache eines wissenschaftlichen Labors wider. Diese Besonderheiten unterstreichen den detailorientierten künstlerischen Ansatz für den gesamten Designprozess. Sachs hat schon lange eine Faszination für die Manipulation und Re-Anpassung von wissenschaftlichen Glaswaren und Prozessen gezeigt, die in seiner bekannten Sammlung von skulpturalen „Neon“ -Leuchten und der „Chemie“ -Licht-Serie zu sehen sind. Die ‚2.4ml‘ Uhr wird als limitierte Auflage von 150 Stück weltweit erhältlich sein.

  • Werk

    Automatik, Swiss made, ETA 2836-2

  • Gehäuse

    40 mm Ø Edelstahl, Saphirglas, wasserdicht 10 bar

  • Verpackung

    Spezialbox, Bedienungsanleitung, internationale Garantie, Limitierungszertifikat

  • Zifferblatt/Zeiger

    Weißes Ziffernblatt, Ziffern, Indexe & Logos in das Glas gebrannt, Stunden- und Minuten-Zeiger metallisch, Sekundenzeiger Neongelb

  • Funktionen

    Stunde, Minute und Sekunde

  • Optionen

    Spezial Silikonband